Wir sind

Der Kinder- und Jugendhof Manuka

Manuka ist nicht nur ein Kinder- und Jugendheim, vielmehr eine Gemeinschaft, die Kindern und Jugendlichen dabei hilft gemeinschaftsfähige, demokratische und kritisch denkende junge Erwachsene zu werden.

Wir sind eine Einrichtung zur Kinder- und Jugendhilfe gemäß §34 & §35a KJHG und werden getragen durch Susanne Kleinschmidt. Unsere Mitgliedschaft in der Er.Ste Trägergesellschaft und dem VPK Brandenburg gewährleistet einen regelmäßigen Austausch über pädagogischer Erfahrungen mit anderen Einrichtungen. Darüber hinaus sichern wir so auch regelmäßige Fortbildungen, Krankheitsvertretungen, Finanzbuchhaltung, Stabilität und Qualitätsmanagement.

Wo wir Leben

Unser saniertes Bauernhaus liegt am Ortsrand der kleinen Stadt Brück in Potsdam-Mittelmark. Die gute Infrastruktur der Stadt sorgt für Grund- und Oberschule, Kindergärten, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Sportvereine, ein Schwimmbad und diverse Spielmöglichkeiten. Selbst eine schnelle Anbindung nach Potsdam und Berlin ist durch den stündlich verkehrenden Regionalexpress gewährleistet.

 

Auf unserem Hof befinden sich diverse Nebengebäude, die als Kreativ- und Holzwerkstatt, Ställe, Fahrradraum, Heulager und Büro genutzt werden. Der große Garten ist unterteilt in Gemüsebeet, Weidefläche, Reitplatz, Spielplatz und wildem Abenteuerbereich mit vielen großen Kletterbäumen. Hinter dem fest umzäunten Grundstück befinden sich große Weiden und angrenzende Wiesen und Wälder.

 

Jedes Kind hat sein eigenes und individuell eingerichtetes Zimmer, welches als persönlicher Rückzugs- und Schutzraum – der von Allen respektiert wird – dient.


Wie wir Arbeiten

Wir verstehen uns als familiennahe pädagogische Institution, die den Handlungsrahmen des Einzelnen in Grundzügen vorgibt und als soziales Erfahrungsmodell fungiert. Dabei bedarf es zwar einerseits einer gezielten Führung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen durch das pädagogische Personal, andererseits aber auch der individuell verantwortungsbewussten Gestaltung des persönlichen Freiraums.

 

Wir betrachten den Minderjährigen als ganzheitliche Persönlichkeit, die bereits über einen spezifischen Fundus an Erfahrungen und Wertbestimmungen verfügt. Vor diesem Hintergrund der Bedeutsamkeit seiner einmaligen Biographie, versuchen wir, gemeinsam mit allen an der Hilfeleistung Beteiligten eine lebenswelt- und ressourcenorientierte Zielbeschreibung zu entwerfen.

 

Mithilfe dieses Ansatzes soll ein positives Entwicklungsklima entstehen, welches von Transparenz, Ermutigung und Optimismus geprägt ist. So möchten wir dem Kind ermöglichen, schrittweise die Fähigkeit zur Lebensgestaltung zu erlangen, die im Rahmen gesellschaftlicher Grundnormen selbstbestimmt und sozial kompetent ist.

 

Vorrangiges Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, sowohl das Kind, als auch sein Umfeld in einem angemessenen Zeitraum zu befähigen, im Sinne der individuellen Problembeschreibung einen Zuwachs an gemeinsamer und individueller Lösungskompetenz zu entwickeln.

Konkrete Richtlinien definiert hierzu der gemeinsam von allen Beteiligten erstellte, persönliche Hilfeplan.

 



Firmensitz

 

Kinder- & Jugendhof Manuka

Straße des Friedens 13

14822 Brück

 

Susanne Kleinschmidt

033 8 44 - 75 802

hof-manuka@gmx.de

 


Möchtest du noch mehr über uns erfahren?

Dann schau auf unserer Homepage vorbei!


Aktuelle Stellenausschreibungen


Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) / Brück / Brandenburg / Hof Manuka (Job-ID: MAN9001)

Jetzt Bewerben! - bei Manuka als pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)!

 Wir haben eine Stelle frei!

 

Der Kinder- und Jugendhof MANUKA ist eine stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in 14822 Brück. In ländlicher Umgebung schenken wir Kindern nach § 34 und § 35a KHJG auf einem Bauernhof in der Nähe von Beelitz ein Zuhause.

Unser Konzept richtet sich nach der tiergestützten Pädagogik und dem Humanistischen Handlungsansatz. Unter dem Leitbild: Jedes Lebewesen der Erde hat ein Recht auf Unversehrtheit, ist es unser Ziel, Kinder dabei zu unterstützen, sich selbst mit all ihren Stärken und Schwächen anzunehmen, ihre Ressourcen auszuschöpfen und ihren eigenen Weg zu finden.

mehr lesen 0 Kommentare